Zum Hauptinhalt springen

Absage des Termins für die Aufführung "Der Gott des Gemetzels"

Das Theaterstück muss leider für den angekündigten Termin am 29.03.2022 abgesagt werden. Es wird auf Juli verschoben und rechtzeitig mit neuem Termin angekündigt. Wir bedauern das sehr!

 

Yazmina Rezas DER GOTT DES GEMETZELS aus dem Jahr 2006 gehört zu den erfolgreichsten Theaterstücken der letzten Jahrzehnte: Zwei Ehepaare treffen sich, um die gewaltsame Auseinandersetzung ihrer Söhne zu schlichten, bald aber kochen die unterdrückten Ressentiments und verdrängten Aggressionen hoch, bis alle Masken von Höflichkeit und Anstand schließlich fallen. Die Schüler und Schülerinnen des Profilkurses Theater und Film unter der Leitung von Dr. Ethery Inasaridse haben das anspruchsvolle Drama einstudiert.

Die Aufführung am Dienstag, 29. März 2022 um 18.30 Uhr muss leider ausfallen und wird verschoben auf voraussichtlich Juli 2022.

Zurück
Ankündigung Theateraufführung von Gott des Gemetzels