Herzlich willkommen!

Foto Schulfamilie
Die Schulfamilie im Schulgarten

Liebe Eltern, liebe Schüler, liebe Gäste,

seit mehr als 55 Jahren ist das Kleine private Lehrinstitut Derksen eine Schule besonderer Art. Als staatlich anerkanntes Gymnasium gehören wir zu den kleinsten Schulen in Bayern und möchten das auch bewusst bleiben. Wir legen großen Wert auf eine familiäre Atmosphäre, in der ein Klima von Verbindlichkeit und persönlicher Zuwendung entsteht. Die überschaubare Größe unserer Schule erleichtert es uns, soziale Grundwerte wie gegenseitige Achtung, Toleranz und Fairness zu vermitteln. Fundierte Wissensvermittlung und Persönlichkeitsbildung – beides ist uns wichtig. Unser Ziel ist es, die individuellen Begabungen und Fähigkeiten unserer Schüler zu fördern und sie zu selbstständigen und verantwortungsbewussten Persönlichkeiten heranzubilden. Auf diesem Weg kommt neben anspruchsvoller Bildung entlang des gymnasialen Lehrplans besondere Bedeutung dem musischen Bereich zu, in dem die schöpferische Phantasie und die gestalterische Kraft des Einzelnen auf vielfältigste Weise gefördert werden. Zudem legen wir großen Wert auf Politische Bildung und geben dem Sozialen Lernen Zeit und Raum.

Wir wünschen Ihnen anregende Einblicke in unser Gymnasium.

Mit herzlichen Grüßen aus dem Kleinen privaten Lehrinstitut Derksen im Namen des gesamten Leitungsteams

Ihr

Jan Derksen
Geschäftsführer

News

07.12.2017

Adventsbasar 2017

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Adventsbasar 2017 am Donnerstag, den 7. Dezember 2017, ab 18.00 Uhr

Mehr
28.11.2017

Promovieren als Schwerbehinderter - Filmbericht über einen ehemaligen Schüler

Er kann nicht sprechen, nicht gehen, sich nicht bewegen - aber Aaron war in der Schule einer der besten. Und nach einem erfolgreichen Studium promoviert er jetzt in mathematischer Physik. Alles erinnert irgendwie an Stephen Hawking. Campus Magazin traf Aaron Schaal zuhause und an seinem Arbeitsplatz als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der LMU München.

Text- und Filmquelle: ARD-alpha Campus-Magazin / Mediathek des Bayerischen Rundfunks

Mehr