Zum Hauptinhalt springen

Kosten

Schulgeld

Ab dem 01.09.2022 beträgt das monatliche Schulgeld € 720,-- . Die Aufnahmegebühr von € 300,-- wird auf das erste Schulgeld angerechnet. Nach Ablauf des Kalenderjahres erhalten Sie von uns unaufgefordert eine Bestätigung, die Ihnen 30 % des bezahlten Schulgeldes im Rahmen des Sonderausgabenabzugs als steuerlich abzugsfähig ausweist.

Der Staat erstattet den Eltern bis zu € 110,-- je sogenannten Unterrichtsmonat. Die Verrechnung erfolgt über die Schule.

Schulgeldermäßigung und Freiplätze

Da es unserer Schule ein wichtiges Anliegen ist, auch Kinder sozial schwächer gestellter Eltern zu unterrichten, gewährt der Förderverein auf Antrag und nach Prüfung der Einkommens- und Vermögensverhältnisse Ermäßigung, in Ausnahmefällen auch einen Freiplatz. Der aus allen Ermäßigungen errechnete Freiplatzanteil beträgt etwa 15 Prozent.

Um diese Ermäßigungen finanzieren zu können, ist die Solidarität aller nötig. Wir bitten daher alle Eltern für die Zeit des Schulbesuchs ihrer Kinder, Mitglied im Föderverein zu werden. Der Mitgliedsbeitrag von monatlich € 25,-- ist steuerlich voll abzugsfähig.

Die Stiftung

Um die besonderen Anliegen dieser Schule auch nachhaltig sichern zu können und um aktuelle zusätzliche Projekte (z.B. im musischen Bereich und bei der Suchtprävention) anbieten zu können, bitten wir Sie bei Eintritt in die Schule um eine einmalige Spende in Höhe von € 2.000,- an die im Aufbau befindliche Stiftung unseres Hauses. Auch diese ist steuerlich voll abzugsfähig.