Skip to main content

Constantin Wiest Preis

... für besonderes soziales Engagement am Kleinen privaten Lehrinstitut Derksen

Wenn nicht ich, wer dann soll es tun?

Mit dem Constantin Wiest Preis geehrt werden Angehörige der Schulfamilie unserer Schule, die sich durch besonderes soziales Engagement ausgezeichnet haben. So hieß es bisher.

Ab dem Schuljahr 2018/19 gilt nun neu: Gefördert werden können auch Projekte von Mitgliedern unserer Schulfamilie, die in der nahen Zukunft durchgeführt werden sollen und deren Verwirklichung durch das Preisgeld sicher gestellt werden kann.

Wie immer gilt: Der Constantin Wiest Preis kann jährlich vergeben werden. Er ist mit 1.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung erfolgt auf der Grundlage der Entscheidung einer Jury im Rahmen des Sommerfestes unserer Schule. Das Preisgeld kann frei verwendet werden.

Vorschläge: Das Vorschlagsrecht haben der Elternbeirat, die SMV und die Lehrerkonferenz. Die Vorschläge sind schriftlich bis Anfang Juli im Sekretariat der Schule einzureichen und sollen begründet sein. Bei zukünftigen Projekten ist auch zu begründen, wie das Preisgeld im Rahmen des geplanten Projektes verwendet werden soll.

Viel Erfolg dabei!!

Unsere bisherigen Preisträger!

Erfahren Sie mehr über das Leben von "Costl" und warum dieser Preis an unserer Schule ausgelobt wird...